Beiträge aus Ihrem Ort: 

Nachrichten aus der Region

vor 3 Tagen | 99 mal gelesen

Ortsbürgermeister Ralf Kleinfeld begrüßte die Besucher des 21. Ildehäuser Weihnachtsmarktes. Hier besonders die Kinder. Er erwähnte die Arbeit, Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt und dankte besonders den Vereinen und auch den zwei...

Ein schwerer Abschied

„Es geht ein Lebensabschnitt zu Ende“, meinte Heiko Doelfs am Ende seines letzten Jahresberichtes für die Jugendfeuerwehr in Bornhausen. Nach 25...

Ein Backofen schwebt ein

Per Kran kam frühmorgens die Neuanschaffung der Bäckerei Brieske in dieser Woche quasi wie ein Engel schwebend daher. Gemeint ist ein neuer...

Geldspende statt Aufmerksamkeiten

In der Vorweihnachtszeit schicken Firmen oft kleine Aufmerksamkeiten an ihre Kunden, um sich für die Zusammenarbeit zu bedanken. Die beiden...

57 Bilder

Publikumskinder helfen Sebastian Sternenputzer

Antonio Mateo
Antonio Mateo | vor 23 Stunden, 39 Minuten | 69 mal gelesen

Die Junge Bühne Seesen hat für ihr diesjähriges Kinderstück ein lustiges und spannendes Abenteuer für Kinder ausgewählt und traf mit der Auswahl mal wieder ins Schwarze. - Das Theaterstück „Sebastian Sternenputzer und der Regenbogen“, von Christina Stenger, handelte vom Sternenhimmel wo große Aufregung herrschte. Der Sandmann war krank und konnte den Sternenstaub nicht mehr auf die Erde streuen. Auch wenn man den Sandmann...

2 Bilder

„Pfeil“ Rhüden ist nicht zu schlagen

Daniel Hinz
Daniel Hinz | vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

Kunstradfahren: Klarer Sieg in der Vereinswertung beim vierten Landespokalfahren - Vor heimischem Publikum fand für die Rhüdener Kunstradfahrer vom RKV „Pfeil“ Rhüden der vierte und finale Lauf des Landespokalfahrens im Seesener Schulzentrum statt. An diesem Tag waren sechs Vereine mit insgesamt 65 Starts vertreten. Erfolgreichstes Team waren wieder die Rhüdener, die insgesamt acht Titel einfahren konnten. Am Ende war somit...

Schnappschüsse
von Daniel Hinz
von Daniel Hinz
von Daniel Hinz
von Maximilian...
von Antonio Mateo
vorwärts

Gefahrenquelle Blitzeis

Ulrich Kiehne
Ulrich Kiehne | am 08.11.2016 | 43 mal gelesen

Blitzeis: Ein Begriff, der jedem Autofahrer durch Mark und Bein geht. Fachterminologisch richtig „Eisregen“ genannt, bezeichnet er das Phänomen, wenn Regen innerhalb kürzester Zeit am Boden gefriert und sich binnen Minuten gefährliches Glatteis auf den Straßen bildet. Das Resultat sind häufig Unfallzahlen im dreistelligen Bereich, nicht selten in Verbindung mit schweren Sachschäden, Verletzungen oder gar Todesfällen. Zuletzt...