„Berlin ist eine Frau“

Wann? 10.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Weltbühne, 37581 Heckenbeck DE
Heckenbeck: Weltbühne | Das Programm »Berlin ist eine Frau« - ein schillernder Chansonabend mit Akkordeonspielerin und Schauspielerin Annika Krump – hatte 2012 Premiere in New York. Am Sonnabend, 10. Oktober, 19 Uhr, lädt Annika Krump anhand der spannendsten Frauen der Chansonkultur von 1912 bis heute das Publikum der Weltbühne in Heckenbeck zu einer Zeitreise durch ein Jahrhundert Berlin ein. Die Sängerin und Akkordeonspielerin singt Berliner Chansons aus zehn Jahrzehnten unter anderem von Claire Waldoff, Blandine Ebinger, Lotte Lenya, Marlene Dietrich, Hildegard Knef, Nina Hagen, Nena und Judith Holofernes. Karten sind für 16 Euro erhältlich, 14 Euro kosten ermäßigte Karten, erhältlich beim Seesener Beobachter, Lautenthaler Straße 3.