Gandersheimer Sole-Hallenbad wieder offen

Nach zwei unerwarteten, gravierenden Rückschlägen binnen kurzer Zeit – zuerst überflutete am 21. Juli eine Springflut der Gande nach einem Unwetter den Technikkeller des Gandersheimer Solebades und erzwang eine 18-tägige Zwangspause im Freibadbetrieb, dann brach am 22. September ein Rohr und ließ das Wasser des Hallenbadbeckens in den Keller fließen – sind die nachfolgend notwendigen Reparaturen und Sanierungen nun endlich abgeschlossen. Seit Donnerstag, 20. Oktober, steht das weit über die Grenzen Bad Gandersheims hinaus bekannte und beliebte Bad wieder für den öffentlichen Schwimmbetrieb zur Verfügung.
Viele Badbesucher haben diesen Tag in den letzten drei Schließungswochen herbeigesehnt. Das Gandersheimer Solewasser ist für seine besondere Haut- und Augenverträglichkeit bekannt. Täglich steht das Bad nun in der Regel von 9 bis 20 Uhr wieder zur Verfügung. Ausnahmenzeiten sowie die genauen Öffnungszeiten können im Internetauftritt des Bades www.solebad-gandersheim.de nachgelesen werden.
Mit Montag, 24.Oktober, wird auch das umfängliche Kursangebot des Bades wieder aufgenommen: Vom Seepferdchen bis hin zu Tauch- und Mermaidkursen ist da für jeden etwas dabei.