Gelungene Winterwanderung der Harriehäuser Altherren

Auch SV-Vorsitzender Detlev Krause war mit von der Partie.

Zwischenstopp mit Lagerfeuer in Ellierode / Abschluss im Gasthaus Kulp

Harriehausen (uk). Die Altherrenfußballer des SV Schwarz-Weiß Harriehausen unternahmen am vergangenen Sonnabend einmal mehr eine vergnügliche Winterwanderung. Weil der Gang durch Feld und Flur diesmal trotz des einsetzenden Tauwetters eher einem Eierlauf denn einer gemütlichen Per-Pedes-Tour geglichen hätte, ging es zunächst auf befestigter Fahrbahn von Harriehausen aus in Richtung Hachenhausen. Von dort aus schlugen die SV-Kicker mit Anhang dann aber doch den Weg durch die Feldwege ein. Ein Zwischenstopp wurde in Ellierode bei der Familie Sandvoß eingelegt. Hier konnten sich die Harriehäuser am Lagerfeuer wärmen und eine kleine Rast einlegen. Weiter ging es schließlich zurück nach Harriehausen, wo im Gasthaus Kulp ein gemeinsames Essen den Abschluss der Winterwanderung 2011 bildete. Aktiv am Ball sind die Oldies, die sich derzeit jeweils dienstags in der Halle des Roswitha-Gymnasiums fithalten, am 29. Januar beim Hallenvergleich des VfR Bornum in Bockenem. Erst Ende März / Anfang April beginnt dann die Rückrunde in der Altherrenkreisliga, in der die Harriehäuser wie gewohnt das Feld von hinten aus aufrollen müssen. Der Klassenverbleib ist einmal mehr das erklärte Ziel.