Jetzt oder nie!

Die überaus erfolgreiche Aufführung der Comedian Harmonists geht in die zweite Runde. (Foto: Hillebrecht)

59. Gandersheimer Domfestspiele: Lebendiges und leidenschaftliches Freilichttheater

Die Gandersheimer Domfestspiele sind seit fast 60 Jahren ein fester kultureller Bestandteil in Südniedersachsen. Weit über die regionalen Grenzen hinaus stehen die Freilichtfestspiele für lebendiges und leidenschaftliches Theater unter freiem Himmel. Die Inszenierungen vor der historischen Stiftskirche locken jährlich über 50.000 Besucher in die Kurstadt am Harzrand.
Unter dem Motto „Jetzt oder nie“ werden in der aktuellen Spielzeit vom 4. Juni bis 30. Juli fünf Stücke zu sehen sein: Vom Tanzmusical über das klassische Drama bis hin zu einem phantasievollen Kinder- und Familienstück ist bestimmt für jeden etwas dabei.
In Friedrich Schillers Drama Kabale und Liebe kämpfen Ferdinand und Luise für ihre grenzenlose Liebe. Denn die Beziehung zwischen der Künstlertochter und dem Politikersohn wird durch ein Intrigenspiel von Ferdinands Vater zerstört und führt am Ende in eine Katastrophe. Trotz des ernsten Themas ein leichtes und beschwingtes Stück, hell und voller komischer Momente.
Die überaus erfolgreiche Aufführung der Comedian Harmonists geht in die zweite Runde. Sie sagen sich „jetzt erst recht“ und versuchen einen Neuanfang: Liebevoll, tragisch und begeisternd knüpft die neue Inszenierung mit einem komplett neuen Ensemble an die vorhergehende an. Bekannte Melodien wie „Ich wollt ich wär ein Huhn“, „Wenn Sonja russisch tanzt“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ werden zu hören sein.
Die kleine Hexe will jetzt oder nie die Anerkennung ihrer Zunft. Sie will endlich den Hexentanz aufführen, doch dafür ist sie trotz ihrer 127 Jahre einfach noch zu klein. Das charmante Kinderstück wird durch ein quirliges Ensemble, stimmungsvolle Musik und eine phantasievolle Ausstattung zur einen Erlebnis für die ganze Familie.
Heiß her geht es im Musical Saturday Night Fever. Hier vereinen sich Temperament und Leidenschaft auf der Bühne vor der Stiftskirche. Hits der legendären Bee Gees und starke Tanzszenen voller Tempo bestimmen den Rhythmus der rasanten Inszenierung.
Hinter die Kulissen von Showbusiness und Journalismus schaut Das Interview. Bei dem Schauspiel folgen die Zuschauer dem verbalen Schlagabtausch zwischen einem Kriegsreporter und einem Soap-Sternchen. Die Veranstaltung wird am Außenspielort im Kloster Brunshausen vor den Toren Bad Gandersheims zu sehen sein.
Ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit großen und kleinen Festen, Konzerten, Kabarettprogrammen, Lesungen und Performances rundet die Freilichtfestspiele ab. Weitere Informationen unter (05382) 73-777 oder www.gandersheimer-domfestspiele.de.