Notaufnahme der HELIOS Klinik Bad Gandersheim feiert Geburtstag

Die Notaufnahme besteht seit Anfang April schon ein Jahr. (Foto: HELIOS Kliniken)

Rund 3.500 Notfallpatienten im ersten Jahr

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Die Notaufnahme in der HELIOS Klinik Bad Gandersheim ist seit einem Jahr jeder Zeit für medizinische Notfälle geöffnet. Anfang April 2014 feierte die Notaufnahme ihren ersten Geburtstag. Seit der Eröffnung vor einem Jahr kamen rund 3.500 Notfallpatienten in die Rettungsstelle.


„Wir freuen uns, dass in unserer neuen Notaufnahme schon so vielen Menschen geholfen werden konnte, im Durchschnitt sind es fast zehn Patienten am Tag. Durch die neuen Räumlichkeiten ist eine schnelle Versorgung möglich, weil Liegendanfahrt, Aufnahme und Behandlungsräume eng beieinander liegen“, sagt Axel Schrader, pflegerischer Leiter der Notaufnahme in der HELIOS Klinik Bad Gandersheim. In schweren Notfällen ist auch eine Verlegung der Patienten in die angrenzenden Operationssäle und auf die Intensivstation in kürzester Zeit möglich.
In der Notaufnahme der HELIOS Klinik Bad Gandersheim werden akute Erkrankungen und Unfallverletzungen – einschließlich solcher mit lebensbedrohlichen Zuständen – behandelt. Hierzu steht in den modern ausgestatteten Räumen ein erfahrenes Team aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen und Pflegepersonal rund um die Uhr zur Verfügung. Die strukturierten Behandlungsabläufe zur schnellen Versorgung von schwerverletzten Patienten erfolgen in Kooperation mit anderen Kliniken, Instituten und Fachbereichen.