Patientenakademie: Hilfe bei Leistenbrüchen

Wann? 04.03.2014 19:00 Uhr

Wo? Helios Klinik Bad Gandersheim, Bad Gandersheim DE
Dietmar Gebhardt.
Bad Gandersheim: Helios Klinik Bad Gandersheim |

Jährlich erleiden rund 250.000 Menschen in Deutschland einen Leistenbruch

Am Dienstag, 4. März, informiert Dietmar Gebhardt, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, um 19 Uhr in der Cafeteria der HELIOS Klinik Bad Gandersheim zum Thema „Leistenbrüche und Co. – Hilfe bei Problemen mit Hernien“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Einen Leistenbruch erleiden in Deutschland jährlich rund 250.000 Menschen. Neben den Leistenbrüchen zählen auch Zwerchfellbrüche, Bauchwandbrüche, Schenkelbrüche und Narbenbrüche zu den sogenannten Hernien. Bei einer Hernie liegt häufig ein Defekt in der Bauchdecke vor, durch den Gewebe aus dem Bauchraum in und außerhalb der Bauchwand gelangen kann. Hernienerkrankungen können angeboren sein, sich erst im Laufe des Lebens entwickeln oder als Narbenbrüche nach Operationen auftreten. In seinem Vortrag erläutert der Chefarzt Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Hernienerkrankungen. „Die Symptome sind vielfältig und reichen von Schmerzen bis hin zu deutlich sichtbaren Vorwölbungen. Mögliche Therapien werden für jeden Patienten individuell festgelegt“, so Dietmar Gebhardt.
Die Patientenakademie ist eine medizinische Veranstaltungsreihe, die sich an Patienten, Angehörige, Besucher und alle Interessierten richtet. Ziel ist es, medizinische Themen für jeden verständlich darzustellen. Die regelmäßigen Veranstaltungen bieten eine breite Palette an interessanten Vorträgen aus verschiedenen Fachgebieten. Besucher haben die Möglichkeit, sich über Krankheitsbilder sowie über aktuelle Entwicklungen in der Medizin zu informieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, auf offen gebliebene Fragen einzugehen.

Klinikkontakt:
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Chefarzt Dietmar Gebhardt, Sekretariat: Telefonnummer (05382) 7021134