Stiftung des Lions-Clubs Bad Gandersheim-Seesen fördert Kinderoper

Die Stiftung des Lions Clubs Bad Gandersheim-Seesen unterstützt die Grundschule Bad Gandersheim bei der Umsetzung eines Musikprojektes. Jürgen Steinhoff, Rektor der Grundschule Bad Gandersheim, berichtet, dass anlässlich der Faschingsfeiern in diesem Jahr ein ganz besonderes Event auf die Schülerinnen und Schüler wartet. „Es ist uns gelungen, die Mannheimer Tourneeoper nach Bad Gandersheim einzuladen. Mit der Kinderoper „Bellas fabelhafte Reise“ sollen die Jungen und Mädchen unserer Schule an die klassische Musik herangeführt werden.“ Die Eintrittskarten werden von der Stiftung des Lions Clubs Bad Gandersheim-Seesen mit 2 Euro pro Stück gesponsert. Der Stiftungsratsvorsitzende des Lions Clubs, Dr. Gisbert Vogt, und Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Stiftung, überreichten Jürgen Steinhoff einen Scheck über 678 Euro und freuten sich sehr, dass es gelungen ist, diese besondere Inszenierung nach Bad Gandersheim zu holen. Die beiden Lions-Club Mitglieder zeigten sich von der Kinderoper begeistert. „Kinder bereits in frühem Alter an die klassische Musik heranzuführen, ist eine tolle Sache“, bekräftigte Dieter Brinkmann. „Und dass es gelungen ist, diese Aufführung an die Grundschule nach Bad Gandersheim zu holen, ist sicherlich ein Highlight für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Eltern und Lehrer“, ergänzt Dr. Gisbert Vogt.