Radtour auf dem Skulpturenweg nach Lamspringe

Der Skulpturenweg ist eine stillgelegte ehemalige Bahntrasse, die von Bad Gandersheim nach Hildesheim führt. Der heute bituminös ausgebaute Abschnitt Bad Gandersheim - Lamspringe wird Skulpturenweg genannt, da sich an seinen Seiten Skulpturen befinden, deren Herstellung und Aufstellung von Privatpersonen oder Stiftungen finanziert wurde. Der Abschnitt von Lamspringe nach Hildesheim und weiter nach Sarstedt wird „Radweg zur Kunst“ genannt. Der Skulpturenweg verbindet zwei der ersten Klöster Niedersachsens, das Kloster Brunshausen, die Wiege Niedersachsens, von Fuldaer Missionsmönchen schon 783 gegründet auf Land, das Liudolf, der Ältere, der karolingischen Reichsabtei Fulda schenkte und das Kloster Lamspringe, Mitte des neunten Jahrhunderts gegründet.