„Shakespeare, Sonette...“ in der Stiftskirche

Wann? 27.07.2013 22:45 Uhr bis 04.08.2013 00:00 Uhr

Wo? Stiftskirche, Stiftsfreiheit, 37581 Bad Gandersheim DE
Bad Gandersheim: Stiftskirche |

Kultur-Tipp

Überall im Raum spielen die Schauspieler beim „Shakespeare, Sonette...“-Projekt in der Stiftskirche. Nach der Uraufführung von „Maria, ihm schmeckt´s nicht!“ steigt die Spannung auf die fünfte Premiere der diesjährigen Gandersheimer Domfestspiele in der Regie des renommierten Regisseurs Peter Löscher. Jetzt sind erste Details bekannt geworden.

Vor 400 Jahren schrieb ein Dichter in England Texte, um die Vergänglichkeit zu überwinden. Oden an längst verschwundene Menschen, Liebschaften, Eifersüchteleien, Hass oder einfach Phantasie – wir wissen es nicht. In der über 900 Jahre alten Stiftskirche wird die Vergangenheit lebendig. Aus dem Dunkeln treten Gestalten aus einer anderen Zeit, erobern den Kirchenraum, spielen Musik und wiederholen noch einmal das Drama, das hier Existenz bedeutet. Die Zuschauer sitzen im Mittelpunkt des Geschehens. Um sie herum, in den Seitenschiffen, auf dem Altar-Podest, im Chor und in der Krypta wird Theater gespielt, finden der Jüngling und sein Mädchen noch einmal zusammen, erwacht die mysteriöse Dark Lady zum Leben, kratzen Steine und Stühle auf den Boden – Geräusche aus einer anderen Zeit. Regisseur Peter Löscher hat an nahezu allen Häusern im deutschen Sprachraum inszeniert und bringt viel Erfahrung in der Realisierung von Projekten an besonderen Orten mit. Er ist bekannt für seine genaue, fast filmische Arbeitsweise. Den Abend in der Kirche legt er als eine Reise durch die wechselhaften Zeiten an, die der Kirchenraum und die Shakespeare-Texte in den vergangenen Jahrhunderten durchlebt haben. Immer wieder werden aus den Gedanken des Dichters Bilder und Szenen entstehen, die uns auch heute noch etwas zu sagen haben. Shakespeares Memory? Was bleibt von einem großen Dichter und seinen Sehnsüchten. Die Sonette ist nicht nur eine Annäherung an Shakespeare, sondern auch an uns selbst. Das „Shakespeare, Sonette...“-Projekt realisieren die Gandersheimer Domfest- spiele mit Unterstützung der Stiftung Niedersachsen und dem Förderverein der Gandersheimer Domfestspiele. Die Premiere ist am Samstag, 27. Juli, um 22.45 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 28. Juli, Mittwoch, 31. Juli, Donnerstag, 1. August, und Sonntag, 4. August.