Adventsmarkt der Handwerker findet großen Zuspruch

Der Handwerker-Adventsmarkt wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt. (Foto: Kippenberg)

Veranstaltung wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt

Bad Grund (kip). Mit freundlichem Schreiben hatten die örtlichen Handwerker Volker Giesecke, Klaus Heberle, Frank Höschler und Karsten Krügener zum Adventsmarkt auf dem Platz neben der St. Antoniuskirche ihre Kunden und die Einwohner der Bergstadt am 3. Advent-Sonntag eingeladen. Zum sechsten Mal fand diese vorweihnachtliche Veranstaltung der Handwerker statt. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen kam es zu vielen Gesprächen in der Adventszeit. Winterwetter war an diesem Adventsnachmittag angesagt. Schnee und Wind pfiff um das Kirchenhaus, so dass auch mancher heiße Glühwein schmeckte. Die Feuerwehr Bad Grund hatte lecker gegrillte Bratwürste im Angebot und mit dem Verkauf frisch geschlagener Weihnachtsbäume war das Angebot zur Adventszeit komplett.
Viel zu schnell vergingen mit Gesprächen die Stunden auf dem vorweihnachtlichen Markt, zu dem die örtlichen Handwerker eingeladen hatten. Auch die Kinder kamen zu ihrem Recht und vergnügten sich um den erleuchteten Hübichbrunnen.