Andreas Fischer-Nagel stellt neues Naturbuch vor

Andreas Fischer-Nagel kam schnell ins Gespräch mit den Mädchen und Jungen der Grundschule sowie des Kindergartens Eisdorf. (Foto: Bordfeld)

Grundschüler bekommen exklusiven Einblick in das 2012 erscheinende Werk

Eisdorf (pb). Die Mensa der Grundschule Eisdorf verwandelte sich für einen Vormittag in einen Vortragsraum. Denn der Kinderbuchautor und studierte Biologe Andreas Fischer-Nagel stellte den Schülern der ersten bis dritten Klasse sowie den zukünftigen ABC-Schützen der Kindertagesstätte St. Georg ein Buch vor, das den Titel „Entdecke den Wald“ tragen wird.
Das Werk wird erst Anfang des kommenden Jahres ganz offiziell im Buchhandel zu haben sein. Fischer-Nagel, dessen Werke vielen kleinen Leseratten nicht unbekannt waren, hatte alle Augen und Ohren fest auf sich gerichtet. Denn er las nicht nur aus der zukünftigen Neuerscheinung vor, er präsentierte auch Bilder, die das Buch im wahrsten Sinne des Wortes anschaulicher machten.
Nebenbei vermittelte er den Kindern einen Einblick darin, wie ein Buch entsteht. Die dabei auftauchenden Fragen ließ er ebenfalls nicht unbeantwortet im Raum stehen. Dieses Aufeinandertreffen von jungen Lesern und einem Schriftsteller, der auch Fotos erzählen lässt, wurde dank der gemeinsamen finanziellen Unterstützung der Fördervereine der Grundschule und der Kindertagesstätte zusammen mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis möglich.