Bebauungsplanänderung liegt aus

Der Rat der Gemeinde Bad Grund hat in seiner Sitzung vom 25. August beschlossen, die 3. Änderung des Bebauungsplanes Bd. Nr. 9 „Neue Teichwiesen" in Badenhausen aufzustellen.

Ziel der Aufstellung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Erweiterung der Verkaufsfläche des etablierten ALDI-Verbrauchermarktes von 850 auf 1050 Quadratmeter durch Abbruch und Neubau auf demselben Grundstück. Gleichzeitig soll für den bestehenden EDEKA-Vollversorger eine flexiblere Nutzung des Bestandsgebäudes ermöglicht werden.
Der Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes einschließlich der zugehörigen Entwurfsbegründung ist für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt. Die Auslegung erfolgt vom 23. November bis einschließlich 23. Dezember 2016 im Rathaus der Gemeinde Bad Grund, Fachbereich 3, Zimmer 104, An der Mühlenwiese 1, 37539 Bad Grund (Harz), während der Besuchszeiten (montags bis freitags 9 Uhr bis 12 Uhr, montags 14 Uhr bis 16 Uhr, donnerstags 14 Uhr bis 16.30 Uhr).
Während der Auslegungsfrist können Stellungsnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Darüber hinaus besteht in den Besuchszeiten die Möglichkeit zur Information über allgemeine Ziele und Zwecke der Planung sowie die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Zusätzlich sind inhaltliche Erläuterungen zur Bebauungsplanänderung möglich.