Bürger und Sportler im Gemeindehaus geehrt

Die geehrten Sportler und Bürger der Bergstadt Bad Grund.

Harald Dietzmann und Manfred von Daak sprachen ihren Dank aus

Am vergangenen Sonntag wurden in Bad Grund Menschen geehrt, die sich im besonderen Maße in Sport, Kultur und für die Gemeinschaft in 2014 hervorgetan haben. Ortsbürgermeister Manfred van Daak begrüßte die Gäste im evangelischen Gemeindehaus Am Eichelberg und bedankte sich bei Pastor Michael Henheik sowie Siegrid Reinecke dafür, dass man die Räumlichkeiten für die Ehrungen nutzen dürfe. „Es ist in unserer Bergstadt, wie auch in den Nachbargemeinden, seit vielen Jahren ein guter Brauch, an den Beginn eines neuen Jahres eine Bürger- und Sportlerehrung zu stellen“, so van Daak.
Dabei ginge man in der gesamten Gemeinde neue Wege, indem man die Ehrung nicht mehr als Neujahrsempfang, sondern als Bürger- und Sportlerehrung bezeichne. Dabei informierte der Ortsbürgermeister auch darüber, dass am 1. März ein Jahresempfang der Gemeinde Bad Grund anlässlich des zweiten Geburtstages der Einheitsfeier stattfinde. Im Anschluss überreichten Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann und von Daak die Urkunden an die Geehrten.

Die geehrten Sportler und Bürger



MTV Bad Grund: Emma Mantel (Kreismeisterschaft Halle und Gemeindemeisterschaft je 1. Platz), Frederik Mantel (je 1. Platz Bezirksmeisterschaft Crosslauf, Offene Kreismeisterschaft Crosslauf Kreis Braunschweig).
SV Upen: Maya Krügener (Kreismeister Kreisliga Braunschweig, Vizemeister Bezirksliga Braunschweig).
SV Viktoria: 1. Herren-Mannschaft (Kreismeister der 1. Kreisklasse 2013/14).
Heimatgruppe „Harzer Roller“ des Harzklubs Bad Grund:
Uwe Klingebiel (25-jährige musikalische Leitung), Bodo Probst (langjähriger Vorsitzender).
Harzer Jodelmeisterschaft: Jutta Klingebiel (1. Platz Damen), Dieter Klingebiel (2. Platz Senioren), Jutta Klingebiel und Ellen Bredow (Duett 2. Platz), Alexandra Hinz und Karl-Heinz Höfert (Duett 3. Platz), Karl-Heinz Höfert (3. Platz Herren), Alexandra Hinz (Damen 2. Platz), Ellen Bredow, Jutta Klingebiel und Doris Stein (Terzett 1. Platz), Doris Stein, Elvira Probst, Alexandra Hinz und Karl-Heinz Höfert (Quartett 2. Platz), Ellen Bredow (Sonderklasse Damen 2. Platz), Patrik Ude (Musikalische Begleitung).
Meisterschaften im Bankdrücken:
Manfred Schramm (Niedersachsenmeister und neuen Rekord aufgestellt, Deutscher Vizemeister, beides 2014), Andreas Schramm (je 3. Platz Niedersachsenmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft RAW, beides 2013).

Für langjährige erbrachte Leistungen für die örtliche Gemeinschaft wurden Elisabeth Rotte und Manfred Bügling geehrt.