Bunter Herbst in der Gemeinde Bad Grund

Am kommenden Wochenende geht der Oxfam Trailwalker in die nächste Runde.

Am Wochenende fällt der Startschuss für den Oxfam Trailwalker / Das Nationalpark-Team lädt zum Hirschebrüllen

Im Monat September ist in der Gemeinde Bad Grund (Harz) wieder ganz schön was los. Los geht es am morgigen Mittwoch, 4. September. Neben der Wassergymnastik im Solehallenbad im Gesundheitszentrum um 10.30 Uhr und 19 Uhr, treffen sich die Nordic-Walker um 10 Uhr am Parkhotel Flora – von hier aus geht es dann gemeinsam über Stock und Stein.

Am kommenden Wochenende, 7. und 8. September, stellen sich 472 Läufer in Osterode am Harz wieder dem Oxfam Trailwalker. Es gilt 100 Kilometer in maximal 30 Stunden zu bewältigen, Tag und Nacht – nonstop. Jedes Team, bestehend aus vier Läufern und zwei Supportern, wirbt vor dem Start mindestens 2000 Euro ein. Alle Spenden fließen in Oxfams Kampagnen- und Projektarbeit. Start ist am Samstag, 7. September, um 7.30 Uhr am Kornmarkt in Osterode. Am Sonntagmorgen wird die Mehrheit der Teams eintreffen. Es kommt dabei oft zu sehr emotionalen Momenten in einer Mischung aus totaler Erschöpfung und unbändigem Stolz. Vor der Stadthalle moderiert Ralf Huber, Ex-Moderator radio ffn und NDR-Hörfunk, ab 8.30 Uhr den Zieleinlauf. Am Samstagnachmittag bis 23 Uhr und am Sonntagvormittag gibt es vor der Stadthalle ein attraktives Rahmenprogramm.
Am Montag, 9. September, können Interessierte mit dem MTV auf Nordic-Walking-Tour gehen. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Wasserfall Schurfbergstraße. Am selben Tag geht es mit dem Steiger durch das Grundner Bergbaurevier, Treffpunkt hierzu ist um 12.30 Uhr der Parkplatz in der Clausthaler Straße, unterhalb der AVIA-Tankstelle.
Ein weiterer Höhepunkt neben den üblichen Terminen im Kalender der Bergstadt ist das Hirschebrüllen. Lautes Röhren schallt durch die Tiefen der Harzer Wälder. In der herbstlichen Abenddämmerung buhlen kapitale Hirsche um die Gunst ihrer weiblichen Artgenossen. Das beeindruckende Naturschauspiel der Brunftzeit des Rotwildes zieht Harz-Besucher in seinen Bann. Wer dieses Schauspiel nicht verpassen möchte, wird am Sonntag, 15. September, um 18 Uhr zu einem spannenden Naturereignis eingeladen. Mitzubringen sind Sitzkissen, Taschenlampe und Mückenschutz. Da eine schwierige Wegstrecke vor den Teilnehmern liegt, ist die Teilnahme von Kindern nur nach Rücksprache möglich. Anmeldung sind unter der Telefonnummer (05582) 918941 erforderlich.