„Die Autofahrer sollen mich erkennen, damit ich nicht überfahren werde!“

Die beiden 1. Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Marianne Domröse und Stephanie von Bismarck-Turschner und der AOK-Mitarbeiterinn Vera Klapprott. Fotos: Schwinger

AOK stattet Schüler der Grundschule im Teufelstal mit Sicherheitswesten aus

Die Schulkinder der 1. Klassen der Schule im Teufelstal in Bad Grund mit Sicherheitswesten für den Schulweg auszustatten, war eine Sonderaktion der AOK im Landkreis Osterode.

Zum Unterrichtsbeginn hatte sich AOK-Mitarbeiterin Vera Klapprott eingefunden, die Sicherheitswesten zu verteilen. Jedoch nicht, ohne vorher zu erklären, warum das Tragen einer Sicherheitsweste in der Dämmerung oder bei Nacht so wichtig ist. Schnell wurde deutlich, dass den Schulkindern alles bekannt war. Insbesondere: „Die Autofahrer sollen mich erkennen, damit ich nicht überfahren werde!“
So wurde im Anschluss das richtige Anlegen der Sicherheitswesten eingeübt und sich mit ihren Lehrerinnen Marianne Domröse und Stephanie von Bismarck-Turschner und AOK-Mitarbeiterin Vera Klapprott zum Erinnerungsfoto aufgestellt.