Die neuen Kirchenvorstände in der SG Bad Grund

Der neue Kirchenvorstand in Bad Grund. Fotos: (Foto: Kippenberg / Bordfeld)

Die neuen Mitglieder werden die Geschicke der Gemeinden für die nächsten sechs Jahre leiten

SGBad Grund (pb/kip/mn). In den Kirchengemeinden der Samtgemeinde Bad Grund wurden jüngst die neuen Kirchenvorstände in ihre Ämter eingeführt.
In Badenhausen segnete Pastor Thomas Waubke während eines Gottesdienstes in der St.-Martin-Kirche Mike Südekum, Thomas Burgardt, Marcel Gründel, Hannelore Mai, Corinna Nagerski, Silke Fricke und Kerstin Gebhardt in den Dienst als Kirchenvorstandsmitglieder ein.
In Windhausen wurden Andrea Klingsöhr, Susanne Fischer, Manfred Keinert, Constanze Weitemeyer, Carola Flügge und Sabine Pisowodzki in der St. Johannis-Kirche zu Windhausen von Pastor Waubke während einer liturgischen Feier als Kirchenvorstandsmitglieder in ihren Dienst an der Gemeinde eingesegnet.
Während einer gut besuchten Festlichkeit in der St.-Mauritius-Kirche Gittelde segnete Pafferin Melanie Mittelstedt die neuen Kirchenvorstandsmitglieder für ihr Amt ein. Dem Kirchenvorstand für die nächsten sechs Jahre gehören Silvia Frank, Anna Haberer, Alexander Hummel, Andrea Kipp, Ursel Kronjäger, Silke Lau, Marion Mai, Gerhard Meyer und Bettina Mellinghausen an. Ausgeschieden sind Günther Freyer, Heide Neumann, Ursel Schaper und Bodo Biegling.
In der Bergstadt Bad Grund wurden die neuen Mitglieder des Kirchenvorstandes ebenfalls in einem feierlichen Gottesdienst in ihre Ämter eingeführt. Dem neuen Kirchenvorstand gehören Susanne Fietz, Marina Gross, Pascal Lepa, Sigrid Reinecke, Karl-Hermann Rotte, Nicole Schenker, Manfred Slodzinski und Petra Wollenweber an.