DRK Bad Grund mit Resonanz auf Blutspende sehr zufrieden

Gerald Polyga, Christel Schön, Gudrun Koch, Anke Herberner mit Tochter und Gebietsreferent Hans-Peter Pöhling (von links). (Foto: Kippenberg)

Werner Thielmann aus Rhüden spendete bereits zum 146. Mal

Bad Grund (kip). Mit dem Besuch des März-Blutspendetermins in der Bergstadt war die DRK-Vorsitzende Gudrun Koch sehr zufrieden. 49 Spender suchten das Blutspendelokal im DRK-Kindergarten Hilfe Gottes auf. Besonders freute sich die Vorsitzende über das Kommen ihres treuen Spenders Werner Thielmann (146. Spende) aus Rhüden. Mit einem Präsent dankte und ehrte Gudrun Koch in Anwesenheit des Gebietsreferenten Hans-Peter Pöhling vom Blutspendedienst Niedersachsen Gudrun Mönnich (75. Spende), Christel Schön (70.). Gerald Polyga (60.), Susanne Krügener (50.), Anke Herbener (35.) und Katharina Knackstädt (15.).
Immer wieder wurde das stärkende Imbiss-Büfett gelobt. Über die anerkennenden Worte können sich Marga Schulte und ihr Team freuen.
Der nächste Blutspendetermin findet am Dienstag, 14. Juni, von 16 bis 19.30 Uhr, dem im Jahre 2006 eingeführten Weltblut-Spendertag, im Heinz-Grupe-Haus in Bad Grund, Am Knollen, statt. Die Räumlichkeiten im DRK-Kindergarten werden demnächst umgebaut, damit eine Krabbelgruppe für 15 Kleinkinder im Kindergarten untergebracht werden kann.