DRK Bad Grund präsentiert sich der Öffentlichkeit

Den Blick in einen echten Rettungswagen ließen sich die Kinder nicht nehmen. Gudrun Koch, 1. Vorsitzende des DRK Bad Grund, erläuterte die Arbeit der Sanitäter (links). (Foto: Kippenberg)

Kinder und Jugendliche hatten das größte Interesse / Vorsitzende mit Besuch zufrieden

Bad Grund (kip). An einem „Tag der offenen Tür“ präsentierte sich jüngst das DRK Bad Grund auf dem Antoniusplatz vor dem „Alten Rathaus“. Das DRK Bad Grund wurde bei dieser Veranstaltung von der DRK-Bereitschaft „Altes Amt“ unterstützt, die die Fahrzeuge ihres Fuhrparks den interessierten Besuchern erläuterte. Der Rettungswagen stieß bei Jung und Alt auf das größte Interesse. Unermüdlich erklärten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die Handhabung dieses Fahrzeuges. Viele warfen einen Blick auf die aufgebaute Feldküche und den Sanitäts-Gerätewagen. Der Bus des DRK Bad Grund rundete die ausgestellten Fahrzeuge ab.
Vorsitzende Gudrun Koch, ihre helfenden Mitglieder und die ehrenamtlichen Kräfte der DRK-Bereitschaft „Altes Amt“ standen den Besuchern Rede und Antwort. Besonders wissbegierig waren die Kids und jugendlichen Besucher.
Mit selbstgebackenem Kuchen und duftendem Kaffee sowie frisch gegrillter Bratwurst sorgten die DRK-Mitglieder für das leibliche Wohl.
Erfreut zeigte sich DRK-Vorsitzende Gudrun Koch über den Besuch. Sie dankte ihren helfenden Mitgliedern und der DRK-Bereitschaft für die großartige Unterstützung.