Durch Gewinnsparen ehrenamtliches Engagement stärken

Zur Übergabe von Spenden hatten sich 20 Vertreter aus Vereinen und Institutionen eingefunden.

Die Volksbank im Harz verteilt in Clausthal Reinerträge an Vereine und Verbände

Die ehrenamtlichen Tätigkeiten in ihrem Geschäftsbereich zu stärken ist ein Anliegen der Volksbank im Harz. Zur Übergabe von Spenden waren dazu 20 Vertreter von Vereinen, Verbänden und sozialen Einrichtungen in das Hotel Goldene Krone nach Clausthal eingeladen worden. Den Reinertrag von 54.000 Euro aus dem Gewinnsparen der Volksbank im Harz galt es zu verteilen. Die Region Nord mit Clausthal-Zellerfeld, Altenau, Bad Grund, Wildemann und Lautenthal erhält davon rund 10.000 Euro.
Mit der Übergabe der Spende baten Marktbereichsleiter Jürgen Bartsch und Vorstand Torsten Janßen die Vertreter der Vereine, nicht nur den Verwendungszweck aufzuzeigen, sondern einen Einblick in den Verein oder die soziale Einrichtung zu geben. Die Verantwortlichen bei der Volksbank im Harz haben neben dem Ziel einer Zusammenarbeit mit den Vereinen auch eine stärkere Zusammenarbeit unter den Vereinen im Blick. Und das gegenseitige Kennenlernen gehört dazu. Das Resümee der Vorstellungsrunde: Es ist sehr viel ehrenamtliches Engagement vorhanden. Aufgaben werden übernommen, für die der Kommune einfach das Geld fehlt. Eine Bestätigung für die Vertreter der Volksbank zu weiterer Spendentätigkeit.
Das Gewinnsparen bietet hier eine gute Möglichkeit, zu der jedermann beitragen kann, die Ausschüttung an die rund 140 Vereine und Institutionen im Geschäftsbereich der Volksbank im Harz zu erhöhen. Insbesondere, da die Gewinnchancen durch „10-gewinnt“ deutlich erhöht wurden. Gewinne zwischen 25.000 und 5 Euro, Weltreisen, VW Beetle Cabrio, Audi A3 und Vespa LX und im nächsten Jahr zusätzlich jeden Monat ein Mercedes-Benz A-Klasse.
Folgende Vereine und Institutionen erhielten Geldspenden: Oberharzer Bergsänger e.V. zur Anschaffung von Instrumenten, Buchfinkensportverein Altenau e.V. zum Bau eines Floßes, Kraftzwerg für eine Outdoor-Beton-Tischtennisplatte, FV Christliche Pfadfinder im Oberharz e.V. für Karte und Kompass, Universitätssportclub CLZ e.V. für Sportausstattung der Volleyballabteilung, Skiclub Buntenbock e.V. zur Anschaffung von Skirollern, DRK Ortsverein CLZ e.V. für die Bekleidung der Helfer, Schützengesellschaft Buntenbock 1758 e.V. zur Anschaffung von Schießjacken, Winter-Sport-Verein Clausthal-Zellerfeld e.V. zur Anschaffung von Walkingstöcken und Fahrrad-Trikots, Sportgruppe SV Viktoria Bad Grund/Laufgruppe Nordicwalking für Trainings- und Allwetterjacken, Kur- und Touristikverein Bad Grund e.V. zur Beschilderung Geologischer Lehrpfad, Jugendfeuerwehr Bad Grund für T-Shirts, Trinkflaschen, Gummistiefel, Harzklub Zweigverein Bad Grund für Richtmikrofone und Mikrofonständer, Freiwillige Feuerwehr Windhausen zur Anschaffung Mehrpersonenzelt für die Jugendfeuerwehr, FC Windhausen von 1922 e.V. zur Erneuerung der Sprunggrube, Deutsch-Dänische Partnerschaft Alleröd für Wandermedaillen, Verkehrsverein Wildemann e.V. für Werbe-Plakate, Spiegelbad Wildemann e.V. für einen Rasenmäher, Bergwerks- und Geschichtsverein Lautenthal e.V. zur Errichtung eines Geolehrpfades und MGV Fortuna von 1866 e.V. für einheitliche T-Shirts und Jacken.