Ein Segelschiff für die große Kaperfahrt

Im Jugendcafé der Gemeinde Bad Grund bauten die Kinder Holzschiffe. (Foto: Henschel)

Ferienkinder bauten Holzschiff / Sogar eine Regatta hatten sie im Anschluss veranstaltet

Schiff Ahoi! Die Kinder der Gemeinde Bad Grund haben im Jugendcafé ein Holzschiff gebaut. Aus einem vorgesägten Schiffsrumpf, wurde nach und nach ein Segelschiff.

Zunächst wurde das Stoffsegel mit Stoffmalfarbe bunt bemalt und getrocknet. In der Zwischenzeit haben sich die Kids den Rumpf vorgenommen. Das Holz musste noch mit Schleifpapier schön glatt geschliffen werden, um es dann mit Acrylfarbe bunt anzumalen. Nachdem das Segel mit einem Holzstab als Masten befestigt wurde, haben die Kinder noch Nägel auf den Schiffsrumpf eingeschlagen, die ein Seil als Reling hielten. Holz ist relativ robust, aber dennoch mit der richtigen Ausrüstung relativ einfach zu bearbeiten. Fertige Holzplatten können in der Regel mit einer kleinen Säge problemlos bearbeitet werden. Auch die Bohrmaschine kann eine gute Unterstützung zur Bearbeitung sein, dass haben die Kinder an diesem Tag gelernt. Das Gute daran ist auch, dass das gebastelte Ergebnis sehr langlebig ist. Die Kinder waren von ihren Ergebnissen total begeistert und einige werden ihre Boote eine kleine Regatta mitmachen lassen, um zu schauen, wer das schnellste Segelschiff hat...