Ferienauftakt nach Maß in der Gemeinde

Sie waren beim Ferienauftakt am Jugendcafé Badenhausen dabei.

Jugendpflegerin Melanie Henschel hatte zum Auftakt der Sommerferien die Kinder der Gemeinde Bad Grund ins Jugendcafé Badenhausen zu einem tollen Tag eingeladen.

Wer Lust auf Spiel, Spaß und Action hatte, war am ersten Ferientag herzlich willkommen. Nachdem sich die Kinder mit Muffins gestärkt hatten, konnten sie sich Tattoos aufkleben lassen und ein Namensschild basteln. Schon das trug zu der guten Stimmung bei, die dann durch actionreiche Spiele noch getoppt wurde. Eine Hauptaufgabe für die Kinder war allerdings eine Schatzsuche, denn der Schatz war entführt worden. Da war die Aufregung natürlich groß und die Kinder mussten sich auf die Suche nach dem entführten Schatz machen. Hilfreich waren dabei die Kreidezeichen auf der Straße, die den Kindern die Spur zeigten. So haben sie nach einem Fußweg, der bis zum Wald führte, den Spuren der „Entführer“ folgen können. Der Schatz blieb trotzdem zunächst verschwunden, denn er war versteckt worden. Aber natürlich haben die Kinder die Schatzkiste gefunden und haben sich über den Inhalt, der aus allerlei Süßigkeiten bestand, sehr gefreut.
Danach ging es zurück zum Jugendcafé, wo sich die Kinder mit einer Wasserschlacht abkühlen konnten. Zum Ende des Tages gab es noch leckere Bratwürstchen und Kaltgetränken, die von der SPD gesponsert wurden. Ein toller Abschluss. Ein Dankeschön von der Jugendpflegerin Melanie Henschel geht an die SPD, die diese Veranstaltung unterstützt hat.