Förderverein ist Garant für gute Angebote

Offene Ganztagsschule Bad Grund profitiert von Spenden und Mitgliedsbeiträgen des Vereins

Bad Grund (ps). „Es ist erfreulich, dass der Förderverein der Grundschule Bad Grund seit Jahren einen derart konstanten Mitgliederbestand vorweisen kann. Das liegt vor allem daran, dass die meisten Eltern zur Einschulung ihrer Kinder dem Verein beitreten.“ Mit diesen Worten eröffnete Jürgen Krohn, Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule im Teufelstal, seinen Jahresbericht.
Mit Hilfe der Mitgliedsbeiträge und dem Spendenaufkommen könne die offene Ganztagsschule in vielfältiger Weise unterstützt werden. Ganz im Sinne des Vereinsmottos: „Zum Wohle unserer Kinder!“
Besonderer Dank ging in diesem Zusammenhang an Yvonne Völlers und ihr Team, die den Erlös des Frauenbekleidungs-Basars stets dem Förderverein zur Verfügung stellen.
Nach Aufzählung aller unterstützten Aktionen, wie Fußballschule, Spielhaus, Autorenlesung und Theateraktionen bat Krohn Schulleiterin Christiane Lacher um einen Bericht zum Schulalltag. Mit den Worten: „Wenn man gut sein will, muss man Angebote haben“, dankte die Schulleiterin, dass der Förderverein stets zur Stelle ist. Mit den vom Land zur Verfügung gestellten Finanzmitteln „muss hart gerechnet werden“, um pädagogische Mitarbeiter und Honorarkräfte zu bezahlen. In diesem Zusammenhang dankte sie auch den zahlreichen Vereinen, die in Kooperation mit der Schule den Schulnachmittag gestalten. Ein Zeichen, dass die offene Ganztagsschule in Bad Grund gut angenommen wird: Von 92 Schülern nehmen 71 Schüler freiwillig am Nachmittagsunterricht teil. Tendenz steigend.
Kassenwartin Petra Klingebiel gab mit ihrem Kassenbericht den anwesenden Mitgliedern Rechenschaft über die Ausgaben und zählte die Spenden auf. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Zu neuen Kassenprüfern wurden Peter Lüthje und Karten Krügener gewählt. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Antje Schlicht, Claudia Krohn und Dawn-Maria Sander geehrt. Zum Abschluss der harmonischen Jahreshauptversammlung wies der Vorsitzende noch auf den nächsten Frauenbekleidungs-Basar am 18. März in der Schule im Teufelstal hin. Informationen und Anmeldung bei Yvonne Völlers unter (05327)829506.