Grünabfallsammlung startet wieder

Sonderdienst des Landkreises ab 16. April bis Mitte November im Einsatz

Bad Grund/Osterode (bo). Trotz Aprilwetters sind etliche Hobbygärtner fleißig mit dem Beschneiden von Büschen und Bäumen beschäftigt. Nun kann es sein, dass der Platz auf dem eigenen Kompost nicht ausreicht, alle Beete schon mit Shreddermaterial gemulcht sind oder Grünabfall mit Schädlingsbefall zu entsorgen ist. Für die fachgerechte Entsorgung dieses ersten Schnittgutes und anderer überschüssiger Grünabfälle steht der Grünabfallsonderdienst des Landkreises Osterode am Harz ab dem 16. April bis Mitte November wieder zur Verfügung, in der Regel alle 14 Tage. Um die Anlieferzeiten benutzerfreundlicher zu gestalten und den Andrang etwas zu entzerren, werden weiterhin in jeder Woche zwei Paralleltouren gefahren.
Alle Termine und Standplätze sind dem Abfallkalender 2012 zu entnehmen und natürlich auch im Internet unter www.landkreis-osterode.de nachzulesen. Abschließend sei daran erinnert, dass die Grünabfälle selbst in das Abholfahrzeug geladen werden müssen. Im letzten Jahr gab es mehrfach Beschwerden über zu früh abgestellte Grünabfälle, deren Besitzer dann auch zum Einladen nicht erschienen. Entsprechende Spielregeln sind im Abfallkalender abgedruckt und sollten auch beherzigt werden.