Grundschüler der Bergstadt befreien Wege und Nebenräume von Müll

Die Grundschüler waren gemeinsam mit ihren Klassenlehrern im Gebiet rund um die Schule fleißig und sammelten zehn Säcke Unrat ein.

Stolzes Ergebnis

Ganz fleißig waren die Schüler der Grundschule Bad Grund, als sie gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern die Wege und Nebenräume rings um das Gebiet der Schule nach Müll absuchten und diesen einsammelten. Das Gebiet reichte vom Teufelstal bis zum Feuerwehrgerätehaus und vom Rohland über den Kurpark bis in die Bergstraße.
Stolz präsentierten sich die Schüler mit ihrem Sammelergebnis, hatten sie doch immerhin zehn Säcke Unrat eingesammelt. Ortsbürgermeister von Daak dankte im Namen des Rates und von den Klassenlehrern gab es zur Belohnung noch eine kleine Stärkung.
So erfreulich das Ergebnis auch ist, viel erfreulicher wäre, wenn der Unrat nicht einfach so achtlos in die Gegend und in den Wald geschmissen wird und die Kinder nicht fremden Müll einsammeln müssen.