IG BCE Ortsgruppe zu Besuch in Hannover

Vor dem Niedersächsischen Landtag stellten sich die Gewerkschafter zu einem Erinnerungsfoto auf. (Foto: bo)

Gewerkschafter wohnen Plenarsitzung bei / Rudolf Götz hielt Rede

Bad Grund (bo). Nachdem alle Teilnehmer zugestiegen waren, begrüßte der 1. Vorsitzende Ludwig Kopanischen die anwesenden Mitglieder der IG BCE OG Bad Grund
Zuerst wurde eine Fahrt mit dem Solarboot über den Maschsee gemacht. Anschließend ging es mit dem Bus durch Hannovers Innenstadt zur Markthalle am Landtag. Hier hatten die Mitglieder der OG Bad Grund Zeit, sich zu stärken und anschließend die Landeshauptstadt zu Fuß zu erkunden.
Gegen 15 Uhr war Treffpunkt vor dem Niedersächsischen Landtag und auf der Treppe wurde ein Erinnerungsbild gemacht. Der Besucherdienst begrüßte die Mitglieder der Ortsgruppe Bad Grund und anhand einer Präsentation wurde den Teilnehmern die Arbeitsweise des Landtages und seiner Abgeordneten dargestellt. Danach wurde eine Plenarsitzung mit dem Thema Castortransport nach Gorleben 2010 besucht und dabei lauschte man den Ausführungen des MdL Rudolf Götz aus Seesen. Anschließend diskutierten die Gewerkschafter mit dem MdL Karl Heinz Hausmann aus Osterode über Themen wie die Sanierung oder Neubau des Landtages, Kosten eines Castortransportes, Straßenausbausatzungen und viele weiteren Themen. Nach dieser interessanten Diskussion wartete schon der Bus für die Heimfahrt.