Jeder Spender wurde als Held begrüßt

Die DRK-Vorsitzende Gudrun Koch (rechts) mit den geehrten Wiederholungsspendern Sabine Auberg, Roni Brechelt, Frank Heise, Manfred Lenz und Theopont Topka. (Foto: Kippenberg)

58 Spender im DRK-Kindergarten begrüßt / Termin war mit einem sportlichen Quiz verbunden

Bad Grund (kip). Die DRK-Vorsitzende Gudrun Koch griff den Slogan des diesjährigen Blutspendetages auf und begrüßte jeden Spender im DRK-Kindergarten Bad Grund als Held. Sie und ihr Helferteam freuten sich über 54 Wiederholungsspender und besonders über vier Erstspender. Der Blutspendetermin in Bad Grund war zugleich mit dem Quiz „Wer wird Europameister 2012“ verbunden. Jeder Spender hat die Chance, einen wertvollen Preis zu gewinnen.
Mit Präsent und Urkunde ehrte Gudrun Koch besonders Manfred Lenz (85. Spende), Karl-August Rode (65. Spende), Roni Brechelt und Sabine Auberg (je 30. Spende), Bernd Springer und Theopont Topka (je 25. Spende) und Frank Heise (10. Spende). Der nächste Blutspendetermin in Bad Grund ist am 21. September.