Jury präsentiert die schönsten Bilder

Jurymitglieder und Mitarbeiter der Volksbank präsentierten die schönsten Malarbeiten. (Foto: Schwinger)

41. Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken

Bad Grund (ps). „Entdecke dein Zuhause“ war das Motto des von den Volks- und Raiffeisenbanken bereits zum 41. Mal veranstalteten Jugendwettbewerbs. Mit dieser Themenvorgabe sollten die Schüler der Schulen in Bad Grund, Lautenthal und Wildemann ihr Zuhause in einem Bild darstellen. Die Schüler hatten dazu 127 Malarbeiten eingesandt. Die Grundschule Lautenthal hat in diesem Jahr an dem Jugendwettbewerb leider nicht aktiv teilgenommen.
Aus den 127 vorgestellten Malarbeiten hatten die Jurymitglieder die Sieger zu ermitteln. Keine leichte Aufgabe, denn die jungen „Künstler“ hatten sich sehr angestrengt, einen der ersten Plätze zu erringen. Nach einem besonderen Punktesystem standen die Sieger fest:
In der Gruppe A (1. und 2. Klassen) 1. Platz Aemily Nadler, 2. Platz Sven Kossack, 3. Platz Felix Metzger, alle aus Wildemann. In der Gruppe B (3. und 4. Klassen) 1. Platz Tristan Krafcsik aus Wildemann, 2. Platz Lara Böhm aus Bad Grund und 3. Platz Finnja Niitväli aus Wildemann.
Aus Wildemann wurden außerdem Bilder der folgenden „Künstler“ prämiert: Marit Neumann, Christian Lenk, Jona Uhlig, Jasper Udink, Tobias Nösel, David Langer, Til Marquardt, Anton Metzger, Denise Sudhoff, Cora Sackowitsch, Kevin Adrio, Hanna Helling, Leonie Göritz, Hella Helling, Celina Nadler und Matthiys Udink.
Aus Bad Grund und Windhausen: Lea Benger, Inga Turschner, Mandy Hausmann, Saskia Pinnecke, Lea Rösnick, Finn Chrenko, Leonie Warnecke, Matti Krohn, Carolin Warnecke, Lea Ostermeier, Marie Kujannek, Antonie Rink und Julia Brandt.
Aus einem nebenbei laufenden Quiz wurden noch folgende Gewinner ausgelost: Hendrick Heinicke, Joel Uhlig, Jasmin Leu und Katarina Urlaub aus Wildemann. Nele Hinz, Angelika Herbener, Isabell Rogge, Johanna Broihan, Cinja-Kristin Pahland und Chiara Schmidt aus Bad Grund und Windhausen.
Die attraktiven Gewinne wie zum Beispiel das Spiel „Zaubermeister“, das Spiel „Geoprimo“, ein Lenkdrachen „Rainbow“, das Krocket-Spiel „Malta“ der Experimentierkasten „Optik“, ein Fineliner-Set sowie viele weitere Preise können von den Preisträgern in den jeweiligen Geschäftsstellen abgeholt werden.