Knappenverein bereitet kommende Veranstaltungen vor

Vorsitzender Gerd Hintze mit seinem Stellvertreter anlässlich der Mitgliederversammlung des Knappenvereins. (Foto: Kippenberg)

Rückblick auf das Bergdankfest 2012 gehalten / Landesschärper am 2. Juni in der Bergstadt Bad Grund

Bad Grund (kip). Zur quartalsmäßigen Mitgliederversammlung trafen sich die Mitglieder des Knappenvereins Bad Grund und Umgebung im Restaurant „Fuchsbau“ in Bad Grund. Vorsitzender Gerd Hintze hieß die Ehrenmitglieder Waldemar und Martha Alke besonders willkommen.
Nach Genehmigung des von dem stellvertretenden Schriftführer Horst Schwenk verlesenen Protokolls über die Jahreshauptversammlung erinnerte Vorsitzender Gerd Hintze an das am 2. Juni im Bad Grund stattfindende Landesschärper des Verbands der Berg- und Hüttenleute Niedersachsen. In seinem weiteren Bericht thematisierte er die Fahrt zum Sächsischen Bergmannstag im Erzgebirge Ende August. Einige Plätze sind noch frei. Interessierte können sich noch anmelden.
Der Vorsitzende hielt einen Rückblick auf das gelungene Bergdankfest 2012 und teilte mit, dass die Vorbereitungen für das nächste Bergdankfest am 2. Februar 2013 begonnen haben. Er dankte dem Spielmannszug Bad Salzdetfurth für die Musik zur Bergparade, die bei winterlichen Temperaturen in Bad Grunds Innenstadt stattfand. Er bedauerte, dass der Verein am Hessischen Bergmannstag aus Termingründen nicht teilnehmen kann. Zur Barbarafeier am 8. Dezember wird der Knappenverein Bad Grund rechtzeitig einladen.
Mit einem Rückblick auf die lustige Frühjahrswanderung beendete Gerd Hintze seinen ausführlichen Bericht.
Die Mitglieder des Knappenvereins diskutierten zustimmend die vom Vorstand und einigen Mitgliedern angesprochene verstärkte Zusammenarbeit mit der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ und die Durchführung weiterer Veranstaltungen.