Kooperationsvertrag für den Tourismus unterzeichnet

Stadtdirektor Dietzmann, KTV-Vorsitzenden Sommermeyer, Kooperationsmanager Rotte, GZ-Geschäftsführer Dr. Sander und GZ-Leiterin Peinemann (von links). (Foto: bo)

Neues Gäste-Journal geht nun in die heiße Phase

Bad Grund (bo). Am Montag wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem Kur- und Touristikverein Bad Grund, der Gesundheitszentrum Bad Grund GmbH und der Bergstadt Bad Grund (Harz) unterzeichnet. In diesem Kooperationsvertrag ist die gemeinsame Werbeplattform für den touristischen Bereich in Bad Grund geregelt. Die drei Partner bringen in diese Kooperation jeweils bis zu 8000 Euro jährlich ein. In der gemeinsamen Arbeitsgemeinschaft „Touristag Bad Grund“ werden die Werbemaßnahmen erarbeitet und durchgeführt. Als Kooperationsmanager wurde von den Kooperationspartnern einstimmig Karl-Hermann Rotte vorgeschlagen und gewählt.
Rotte stellte in dieser Gründungsversammlung das Hauptmedium vor, das zurzeit in Arbeit ist. Es wird darin einen etwa 20-seitigen Imageteil geben, in dem Bad Grund mit seinen Sehenswürdigkeiten, Schönheiten, Besonderheiten und Leistungen vorgestellt wird. Kerstin Peinemann als Leiterin des Gesundheitszentrums konnte berichten, dass fast 40 Vermieter bereits ihre Anzeigen abgegeben haben. Es wurde in dieser Sitzung noch einmal erläutert, dass mit der Insertion im Gäste-Journal der Internetauftritt unter www.bad-grund.de sowie die Messestände und anderen Werbemaßnahmen mit bestritten werden.
Die „Touristag Bad Grund“ ist als Arbeitsgemeinschaft im Kur- und Touristikverein eingebunden. Das Gesundheitszentrum stellt dafür die Arbeitskraft und auch das Büro zur Verfügung, das demnächst eingerichtet wird. Interessenten können aber auch jetzt schon über die Tourist-Info Kontakt aufnehmen.