Laternenumzug in der Bergstadt mit Andacht eingeleitet

Vor dem Laternenumzug wurde in der Grundner St.-Atonius-Kirche eine Andacht abgehalten. (Foto: Kippenberg)
Bad Grund (kip). Mit einer Andacht in der St.-Antonius-Kirche wurde dem Hl. Martin gedacht. Die Kinder spielten in bunten Gewändern des Stück von Heiligen Martin. Kinder der Grundschule und des DRK-Kindergartens „Wirbelwind“ hatten sich mit ihren Eltern dazu im Gotteshaus versammelt.
Im Anschluss an die Andacht zogen die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen durch die Innenstadt und besuchten das Altenheim Sander.