Letztes Heimspiel

1. KKL Osterode: Bad Grund nach der Hinrunde 5.

Die Hinrunde der 1. Kreisklasse hat der SV Viktoria nach seinem Abstieg aus der Kreisliga bereits abgeschlossen. Sechs Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen sorgten für einen fünften Platz mit 19 Punkten. Führend sind die Viktorianer in der Torbilanz, weisen sie doch bei 49:18 Toren eine positive Differenz von 31 Toren auf und liegen damit noch vor Tabellenführer Dostluk Spor II mit 44:16 Toren.
Am Sonntag gibt es nun bereits das erste Spiel der Rückrunde in der Glück-Auf-Kampfbahn, bevor es in die Winterpause geht. Zu Gast sein wird die Spielgemeinschaft Hattorf II/Elbingerode, bei der man zum Saisonstart mit dem 10:1 einen furiosen Auftakt hatte. Da die zweite Herrenmannschaft ihre Punktspiele bereits beendet hat, hat Trainer Stefan Steingrube trotz der verletzungs- und sperrebedingten Ausfälle genügend Optionen, eine schlagfähige Truppe auf den Kunstrasen zu schicken. Der Anstoß in der Glück-Auf-Kampfbahn erfolgt bereits um 14 Uhr.