Musik der 60er ertönt im Atrium

Die Crew X erweckt Musik der 60er Jahre zum Leben.

Die Bands Mersey Sounds und Crew X laden am 16. Mai zum Tanzen ein

Kaum ist das Himmelfahrtswochenende in Sicht, erinnert sich vielleicht so mancher in Bad Grund und Umgebung: Da war doch vor einem Jahr ein Tanzabend mit den Mersey Sounds. Das Atrium war an diesem Abend mit zahlreichen gut gelaunten Leuten gefüllt, denen die Musik der 60er Jahre noch immer im Kopf schwirrt. Den ganzen Abend wurde fleißig getanzt. Die Mersey Sounds haben dieses aufregende Jahrzehnt als Beatband voll miterlebt und mitgestaltet. Jedes Wochenende waren sie damals mit ihrem 59er VW-Bully auf Achse – mit bunter hippymäßiger Bugbemalung und wilden Sprüchen an den Türen. Kommenden Sonnabend, 16. Mai, ist die Band erneut im Atrium zu Gast und wird das Publikum mit flotten Beats versorgen.

Das Repertoire beinhaltet zahlreiche neu eingeübte Stücke, natürlich überwiegend aus den 60er Jahren. Doch bevor die Mersey Sounds die Bühne entern, wird eine weitere Band aus den Golden Sixties ihr Comeback feiern. Die Rede ist von der Crew X aus Bad Grund, die damals auch weit über den Harz hinaus sehr erfolgreich unterwegs war. Mit Arthur Sachssalber und Herbert Müller haben sie auch noch heute zwei Gründungsmitglieder in ihren Reihen. Komplettiert wird die Band durch Reiner Nagel, Dietmar (Schappi) Grupe und Reiner (Charly) Junge. Selbstverständlich finden sich auch auf der Setliste der Crew X diverse Songs, die sie bereits in den Sechzigern gespielt haben.
Die Mersey Sounds und die Crew X freuen sich am Sonnabend, 16. Mai, auf viele tanzwütige Fans. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.