RheumaLiga OHA zu Gast in Bad Langensalza

In der Reha-Klinik Bad Langensalza bekamen die Teilnehmer interessante Einblicke.

Besichtigung der Reha-Klinik einschließlich des gepflegten Rosengartens

Osterode / Gittelde (kip). Bei hochsommerlichem Wetter startete die RheumaLiga Osterode zu einer Tagesfahrt. Die Reha-Klinik Bad Langensalza im Thüringer Land war das Ziel. Zunächst besichtigten die Fahrtteilnehmer den gepflegten Rosengarten der Klinik. Die Rosen standen noch in voller Blüte, und die Luft war mit Rosenduft erfüllt. Wahrlich ein besonderes Erlebnis.
Nach einem informativen Rundgang durch die Reha-Klinik und einem Vortrag des Oberarztes Dr. Koch zum den Mitgliedern der RheumaLiga interessierenden Thema „Verhalten bei der Krankheit Osteoporose“ wurde die Rückfahrt angetreten.
Das Thüringer Land, das Unstruttal und die Goldene Aue waren Stationen der Rückfahrt in den Harz.
Mit vielen Eindrücken kehrte die interessierte Reisegruppe in ihre Heimatorte zurück.