Tradition der Bergstadt

Bevor der festliche Weihnachtsbaum geschmückt wurde, sangen die Schüler fröhliche Weihnachtslieder.

Kinder schmücken den Weihnachtsbaum

Seit Jahren ist es Tradition, dass die Kinder der Schule im Teufelstal den Baumschmuck für den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz der Bergstadt selber basteln, um diesen am Dienstag nach dem 1. Advent in den Baum zu hängen. Und nicht nur das!

Nein, es werden Kekse gebacken und zusammen mit Bastelarbeiten auf einem „Kleinen Weihnachtsmarkt“ zum Verkauf angeboten.
Vor allem die Kekse waren wieder „der Renner“, doch auch der von den Müttern angebotene Kaffee und Kuchen fand regen Zuspruch. Sehr zur Freude der Besucher wurden vor dem Schmücken des Weihnachtsbaumes einige Weihnachtslieder gesungen. Besinnliche Lieder, voll Freude gesungen – doch die Erwartung war noch größer, endlich den Schmuck in den Weihnachtsbaum hängen zu dürfen.