Vorstand einmütig wiedergewählt

Der wiedergewählte Vorstand des Knappenvereins Bad Grund und Umgebung.

Knappenverein Bad Grund und Umgebung trifft sich zur Jahreshauptversammlung / Bergdankfest am 22. Februar

Während der Jahreshauptversammlung des Knappenvereins Bad Grund und Umgebung wurde der bisherige Vorstand einmütig wiedergewählt. Vorsitzender Gerd Hintze freute sich, dass die Mitgliederversammlung sehr gut besucht war.

Der Ortsbürgermeister dankte in seinem Grußwort für die Pflege bergmännnischer Traditionen in Bad Grund, für die Ausrichtung des bundesweit bekannten und jährlich stattfindenden Bergdankfestes und für die Teilnahme des Knappenvereins an verschiedenen regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Er erinnerte an das 25-jährige Vereinsjubiläum und lobte den Knappenverein als Werbeträger für die Bergstadt. Als Dankeschön überreichte er dem Verein ein Flachgeschenk.
Vorsitzender Gerd Hintze beschränkte sich in seinem Bericht auf den Zeitraum seit der letzten Mitgliederversammlung. Er erinnerte an den Kulturabend auf Schacht Knesebeck, an die Barbarafeier in Salzgitter-Bad und an die eigene Barbarafeier mit Andacht in der St.-AntoniusKirche. Ausführlich berichtete er über das am 22. Februar stattfindende Bergdankfest.
Frauenwartin Lilli Groß informierte über die Aktivitäten der Frauengruppe, die eine Safari-Fahrt ins Mansfelder Land unternommen hatte.
Nach einstimmigem Votum der Mitglieder übernahm Winfried Kippenberg die Wahlleitung zur Wahl des Vorsitzenden. Einstimmig wurde Gerd Hintze als Vorsitzender wiedergewählt.
Dem wiedergewählten Vorstand gehören an: Gerd Hintze als Vorsitzender, Günter Friedrichs als stellvertretender Vorsitzender, Reinhard Herr als Schatzmeister, Heike Hintze als Schriftführerin, Harri Groß und Horst Schwenk als stellvertretende Schriftführer, Lilli Groß als Frauenwartin und Anneliese Nüsse als stellvertretende Frauenwartin.
Dem wiedergewählten Festausschuss gehören neben dem Vorstand Walter Wedemeyer, Ursula Herr, Regina Schulze, Anneliese Nüsse und Harri Groß an. Zu Mitgliedern des Ehrenrates wurden Herbert Brinkmann, Hans-Hermann Franke, Ursula Herr, Rolf Sindram, Martha Alke und Waldemar Alke gewählt. Zu Kassenprüfern wurden einstimmig Hans-Hermann Franke und Winfried Kippenberg ernannt. Ersatzkassenprüfer ist Klaus Lustig.
Hans-Hermann Franke, Lilli Groß, Gerd Hintze und Reinhard Herr wurden einstimmig für die Delegiertenversammlung der VBN (Vereinigung der Berg, Hütten- und Knappenvereine Niedersachsen) am Sonnabend, 8. März, nominiert.
Der vorgelegte Veranstaltungsplan fand die Zustimmung der Mitglieder. Zunächst freuen sich alle Mitglieder auf ihr eigenes Bergdankfest am Sonnabend, 22. Februar, das mit einem ökumenischen Gottesdienst um 9.30 Uhr beginnt. Nach Aufstellung zur Bergparade mit farbenprächtigen Vereinsfahnen führt der Umzug durch die Innenstadt zum Atrium. Dort wird um 11 Uhr der Vorsitzende das traditionelle Bergdankfest eröffnen.
Rolf Sindram sprach noch einmal die 25 Jahrfeier des Vereins und die ausgehändigten Erinnerungsnadeln an.
Mit einem gemeinsamen Tscherperessen endete die Jahreshauptversammlung des Knappenvereins Bad Grund.