Weihnachts-CD für Bad Grund und Osterode

Für das Erinnerungsfoto zu ihrer ersten Weihnachts-CD stellten sich die Mitwirkenden um den Weihnachtsbaum im Rathaus Osterode auf.

NDR 1-Moderator Lars Cohrs überreichte die Tonträger / 40 Chöre und Instrumentalgruppen wirken bei den Aufnahmen mit

Fast 900 Mitglieder aus 40 Chören sowie Instrumentalgruppen der Gemeinde Bad Grund und des Landkreises Osterode probten im vergangenen Sommer für CD-Aufnahmen in den Aulen der Oberschule Badenhausen und des Tilmann-Riemenschneider-Gymnasiums Osterode. Die Idee hierzu hatte Lars Cohrs, Moderator beim NDR 1. Er überreichte kürzlich die fertigen CDs in den Rathäusern Windhausen und Osterode.

Mit seiner Agentur „CHOHRS…und gut!“ hat Cohrs diese Idee mittlerweile schon in rund 60 Orten in Niedersachsen und Hessen zusammen mit circa 1.200 Chören und Musikgruppen in die Tat umgesetzt . Nun war der Vorharz an der Reihe und so schrieb der Moderator die Schulen und Kindergärten sowie Chöre und Musikgruppen im Raum Osteroder beziehungsweise Bad Grund an. Der Initiator reiste im Frühjahr an und so wurde gemeinsam der Entschluss gefasst, noch vor den Sommerferien das Vorhaben in die Tat umzusetzen.
In der Gemeinde Bad Grund studierten drei Kindergartenchöre und ein Kinderchor Lieder für die Aufnahme ein. Gleiches taten acht Chöre mit erwachsenen Sängern sowie ein Posaunenchor.
In Osterode waren es sieben Kinder- und Jugendchöre, 15 Erwachsenen-Chöre und sechs Instrumentalgruppen, die bei der Aufnahme mitwirkten. Die Aulen in Badenhausen und Osterode wurden dann nach den Proben zu Aufnahmestudios umfunktioniert. Nachdem der letzte Ton aufgenommen und der Aufnahmeleiter zufrieden war, begann das Warten.
Die Geduld wurde jetzt belohnt. Als erstes kam Lars Cohrs in das Windhäuser Rathaus. Cohrs dankte Bürgermeister Harald Dietzmann für dessen Kooperation und die Unterstützung dieses Projektes. Den Chören sprach er ebenfalls ein großes Dankeschön für die Teilnahme aus.
Es gibt derzeit noch etwa 100 CDs „Weihnachtszeit in Bad Grund“ zu kaufen. Erhältlich sind die Tonträger für 14,50 Euro in der Bürger-Info im Rathaus Windhausen. Zu der CD gehört auch ein kleines Heftchen, in dem sich alle Chöre mit Bild und Text vorstellen. „Durch ihr aktives Mitwirken in Chören und Musikgruppen halten die Freizeit-Sänger und -Musiker Kunst und Kultur lebendig und tragen entscheidend zur künstlerischen sowie kulturellen Vielfalt Bad Grunds bei”, so Dietzmann.
Ähnlich wie in Windhausen gestaltete sich die CD-Vergabe auch in Osterode. Hier verteilte Cohrs die CDs an die zahlreichen Käufer. Auch von der CD „Osteroder Weihnacht“ gibt es noch gut 100 Exemplare, die ebenfalls für 14,50 Euro in der Tourist-Info erworben werden können.