Wenn die Gemeinde nicht mehr kann, packen die Bürger mit an

Die Blumenhändler Sigrid und Dieter Reinecke freuten sich über die vielen gespendeten Blumen zum diesjährigen Blumenmarkt in der Bergstadt Bad Grund. (Foto: Schwinger)

Blumenmarkt soll zur Verschönerung des Ortsbildes beitragen / Engagement auf fehlende Finanzmittel zurückzuführen

Bad Grund (ps). Mutige haben die Blumen in ihre Gärten, Vorgärten oder Balkone bereits gepflanzt. Vom Kur-und Touristikverein wird erst nach den Eisheiligen zum Kauf von Blumen zur Verschönerung des Kurortes eingeladen. Auf einem Blumenmarkt der besonderen Art können Blumen zum Spenden gekauft werden. Natürlich auch Beetpflanzen für den eigenen Vorgarten oder die Blumenkästen. Doch das Hauptanliegen sind gespendete Pflanzen für die vielen Beete und Blumenkübel im Kurort.
Die finanzielle Situation der Bergstadt Bad Grund erlaubt zur Ortsbildverschönerung keine Mehrausgaben, daher hat der Vorstand des Kur- und Touristikvereins diese Aktion unter dem Motto „Bad Grund blüht auf!“ ins Leben gerufen. Mit großem Erfolg! Die Bürgerinnen und Bürger identifizieren sich mit ihrem Ort und spenden reichlich. Und: sogar Kurgäste finden sich unter den Spendern.
Noch ein besonderes Merkmal hat dieser Blumenmarkt. Nein, nicht, dass auch für Speis und Trank bei musikalischer Unterhaltung gesorgt ist. Die gespendeten Blumen werden anschließend von ehrenamtlichen Helfern eingepflanzt. Den Pflanzort, ob Beet oder Blumenkübel, können sich die Spender sogar aussuchen. Ohne für das Anwachsen verantwortlich zu sein! Ehrenamtliche Helfer vom Kur- und Touristikverein sind das ganze Jahr über dabei, Blumen zu pflanzen, zu pflegen und zu gießen, die Beete durchzuhacken und von Wildkräutern zu befreien.
Vorsitzender Uwe Sommermeyer war auch in diesem Jahr stolz auf einen erfolgreichen Blumenmarkt und sprach seinen Helferinnen und Helfern Dank und Anerkennung aus. Insbesondere auch für die Kuchenspenden. Die Pflanzen für das Beet mit dem Schriftzug Bad Grund, das an der Bundesstraße oberhalb der Iberg-Siedlung liegt, werden vom Erlös gekauft.