Okerstausee: Ein Paradies für Wassersportler

Ob mit dem Schlauch-, Paddel- oder Ruderboot, der Okerstausee ist ein Mekka für Freunde des Wassersportes. Auch für eine kleine Abkühlung eignet sich der größte Stausee des Harzes. Da der Okerstausee, im Gegensatz zu anderen Harzer Stauseen kein Trinkwasserreservat ist, darf mit nicht motorisierten Gefährten Wassersport betrieben werden. Und natürlich stellt der Okerstausee und Schulenberg als Wanderparadies auch außerhalb des Wassers ein Novum dar. Unter der Vielzahl lohnenswerter Wanderwege sei hier beispielhaft der Talsperrenrundweg von Schulenberg genannt. Über zwei Stauseebrücken, vorbei an den beeindruckenden Ravensklippen, bis zum Ende des Stauseearms ist der Weg neun Kilometer lang.