Urlaub abseits überlaufener Tourismusattraktionen erleben

Bad Grundner Feriendorf bietet Ferienidylle für die ganze Familie

Winter im Harz ist für Kinder und Erwachsene die Zeit des Schlitten- und Skifahrens, der Spaziergänge unter verschneiten Tannen und der Schneeballschlachten. Im Bad Grundner Feriendorf können Besucher der Bergstadt die kälteste Jahreszeit abseits der überlaufenen Skigebiete erleben.

Von Julia Klingsöhr

Bad Grund. Auf einer Lichtung stehen unweit des Ortskerns von Bad Grund zehn Ferienhäuser im Wald. Ausgestattet mit einer Küche, drei Schlafzimmern, einer Essecke sowie Dusche und WC, finden in ihnen bis zu sechs Personen Platz. An jedes der Häuser grenzt eine Terrasse, auf der im Sommer schon morgens beim Frühstück Vogelgezwitscher erklingt. Im Winter sind überall auf der Lichtung Rehspuren im Schnee zu entdecken.
Trotz der ruhigen Lage ohne jeglichen Durchgangsverkehr, ist das Feriendorf Ausgangspunkt für viele Ausflüge. Die Skipisten auf dem Sonnenberg bei St. Andreasberg und in Torfhaus sind etwa 30 Kilometer entfernt, und die Langlaufloipen in und rund um Bad Grund sind schnell zu erreichen.
Sollte doch einmal kein Schnee liegen, bieten Tischtennisplatten, Schaukeln, der Sandkasten und die Rutsche bei wärmeren Temperaturen genügend Beschäftigungsmöglichkeiten.
Das wissen die Kinder zu schätzen. „Meist wollen sie mit ihren Eltern überhaupt keine Ausflüge unternehmen. Denn hier haben sie so viel Platz zum Spielen und Toben wie sonst nirgendwo“, sagt Elvira Probst, Ansprechpartnerin für die Ferienhäuser auf der Ochsenwiese. Die neuste Attraktion ist das Indianertipi. Hier brennt im Sommer ein Lagerfeuer, es wird gegrillt und gemeinsam mit Elvira Probst gebastelt.
Die familiäre Atmosphäre und ruhige Lage der Ferienhäuser sorgt dafür, dass Gäste auch nach 20 Jahren immer wieder zurückkehren. Einige dieser Besucher kennen die Anlage noch aus der Zeit, in der sich hier, unterstützt von kirchlichen Trägern, kinderreiche Familien erholt haben.
Heute verbringen neben Familien auch Biker ihren Urlaub im Feriendorf oder Schüler ihre Klassenfahrten. Ihnen allen stehen die Angebote der Familie Probst zur Verfügung, wie beispielsweise geführte Wanderungen durch den Harz.
Weitere Informationen zu den Häusern gibt es unter www.feriendorf-bad-grund.de.