Bornhausen und Union verpatzen Saisonauftakt

Der MTV Bornhausen unterlag Liebenburg.

1. Kreisklasse Nordharz 1: Seesen unterliegt Clausthal-Zellerfeld auswärts mit 5:0

Auch in der 1. Kreisklasse Nordharz wurde die Spiele gestern trotz tropischer Temperaturen ausgetragen. Der MTV Bornhausen war im ersten Heimspiel der Saison gegen den VfL Liebenburg chancenlos. Auch der SV Union Seesen unterlag Clausthal deutlich.

Bornhausen - Liebenburg 2:6
Kein Glück hatte der MTV Bornhausen in seinem ersten Saisonspiel. Zu Hause gingen seine Schützlinge mit 2:6 gegen den VfL Liebenburg unter. Das Spiel wurde von Schiedsrichter Werner Schwarz aufgrund der hohen Hitze immer wieder durch Zwangspausen unterbrochen. Die Bornhäuser rackerten sich zwar ab, waren den Liebenburgern am Ende aber unterlegen. Die Liebenburger spielten nicht wirklich besser, waren vor dem Tor aber deutlich abgeklärter. Für Bornhausen trafen Jens Brandes in der 50. Minute und Andreas Frank in der 75. Minute.

Clausthal - Seesen 5:0
Eine mächtige Klatsche hat der SV Union Seesen im Auswärtsspiel gegen Clausthal-Zellerfeld kassiert. Die Unioner unterlagen den Oberharzern deutlich mit 5:0. Gegenüber der vergangenen ist bisher also noch keine Leistungssteigerung zu erkennen. Die Saison ist aber noch ganz am Anfang und deshalb sollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht schwarzgemalt werden. Am 26. August trifft der SV Union Seesen dann auf den Lokalkonkurrenten SV Engelade/Bilderlahe. Die Seesener haben bei diesem Spiel Heimrecht.