SCBad Grund feiert einen Dreifach-Erfolg

Die erfolgreiche Ski-Mannschaft des SC Bad Grund. (Foto: bo)

Bei denNiedersächsischenMeisterschaften in Braunlage wurden hervorragende Ergebnisse erzielt

Bad Grund (bo). Vor wenigenTagen richtete der WSV Braunlage die Niedersächsischen Meisterschaften im Slalom und Riesenslalom auf der Rennpiste am Hexenritt aus.
Der WSV Braunlage war kurzfristig für den SC St. Andreasberg eingesprungen und zeigte sich als hervorragender Gastgeber. Die von der Wurmbergseilbahn sehr gut präparierte Piste war am Samstag, trotz der hohen Temperaturen in gutem Zustand. Verbandstrainer Kevin Deppe hatte einen anspruchsvollen Kurs gesetzt, der die technischen Fähigkeiten der Läufer aber auch eine dynamische Fahrweise forderte.
In den Schülerklassen untermauerte der SC Bad Grund seine Vormachtstellung mit souveränen Klassensiegen von Annika Röbbel, Henri Schubert (S8), Moritz Weißberg (S10), Marie Schubert und Karl Biermann (S12/14). Die Niedersächsische Schülermeisterschaft bescherte gar einen dreifach Erfolg bei den Mädchen: Marie Schubert, Marie Weißberg, Jana Kolstermeyer und Jungen: Karl Biermann, Moritz Weißberg, Lukas Klostermeyer.
In der stark besetzten Herren Klasse verhinderte einzig der stark auffahrende Michael Trog/Harzbug einen dreifach-Erfolg der Grundner. Setzte er sich mit zwei ganz starken Fahrten vor Top-Favorit Gunnar Barke auf Platz zwei, Thorsten Öhme auf Platz drei und Henning Röbbel auf Platz vier, durch.
Spannender ging es am Sonntag im Riesenslalom zu, führte nach dem ersten Lauf bei den Herren Tim Schäfer/St. Andreasberg, vor Thorsten Öhme, Gunnar Barke (beide Bad Grund) und Michi Trog, alle lagen innerhalb von 3/10 Sekunden. Trog gab auf der schnellen Piste welche mehr und mehr nachließ im zweiten Durchgang nochmal alles und siegte mit 6/100 Vorsprung auf Gunnar Barke und 29/100 auf Öhme, Schäfer schied aus. Henning Röbbel fuhr mit beherzter Fahrt noch von Platz sieben auf Rang vier vor.
Ebenso spannend war es bei den Mädchen, hier wurde Jasmin Janosch mit 12/100 Vorsprung auf Marie Schubert und 55/100 auf Marie Weißberg Niedersächsische Schülermeisterin.
Bei den Jungs machte Maxi Mangold vom LSKW Bad Lauterberg sein Ausscheiden wett und siegt vor Karl Biermann und Mats-Henri Ackermann vom SK Goslar.
Die verantwortlichen des Niedersächsischen Skiverbandes zeigten sich hocherfreut, dass einmal wieder eine Landesmeisterschaft alpin im Harz ausgetragen werden konnte und sagten dem WSV Braunlage aufgrund der guten Organisation der Rennen für die nächste Saison wieder zu.

Weitere Ergebnisse, Slalom: S8m 2. Oskar Biermann, S10m 3. Yannick Stinus, Riesenslalom: S08w 3. Annika Röbbel - S08m 1. Henri Schubert, 2. Oskar Biermann – S10m 1. Moritz Weißberg, S12w 4. Jana Klostermeyer, S12m 4. Lukas Klostermeyer