SV Bad Grund beendet eine traurige Saison

Bad Grund (mx). Nach einer verkorksten Saison verabschiedet sich der SV Viktoria am kommenden Sonntag mit dem letzten Spieltag aus der Kreisliga Osterode. Um 15 Uhr haben die Bergstädter beim SV Scharzfeld anzutreten, die nur einen Punkt hinter Tabellenführer TSV Eintracht Wulften liegen und noch Chancen auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga haben. Damit spielen die Viktorianer das Zünglein an der Waage. Ob die Überraschung gelingt, ist zwar unwahrscheinlich, aber wer weiß...
Auf jeden Fall laufen bereits die Vorbereitungen auf die nächste Saison, für die Ex-Trainer Rüdiger Lösch als Spielerbeauftragter schon erste Neuzugänge vermelden konnte. Der von Vorstand und Mannschaftsführung besprochene Neuanfang in der 1. Kreisklasse nimmt damit schon konkrete Züge an.
Die Jugend wird ihre Saison erst nächste Woche beenden. Am kommenden Samstag muss die F-Jugend um 12 Uhr bei der JSG Sösetal II antreten. Jeweils Heimrecht haben die G-Jugend um 12 Uhr gegen den SV Bad Lauterberg und die E-Jugend um 14 Uhr gegen den VfL Herzberg.