SV Viktoria verliert 2:8

SV Viktoria verliert 2:8

Bad Grund (hz). Der SV Viktoria Bad Grund musste in der Kreisliga Osterode eine weitere Niederlage hinnehmen. Gestern begegneten die Viktorianer dem VfR Osterode II im Auswärtsspiel. Während die Hausherren kräftig zulangten und mit einer 3:1-Führung in die Halbzeit gingen, zeigte sich der SVViktoria auch durch fehlendes Personal schwach. Nach der Verletzung von Torwart Rene Schmalstieg spielte die Steingrube-Elf nur noch mit zehn Akteuren. Aber auch in der zweiten Spielhälfte blieb der VfROsterode II klar in Führung und verabschiedete seine Bad Grundner Gäste mit einem 8:2. Die Tore für die Grundner erzielten Dennis Hoffmeister in der 7. Minute, es war das Tor zur 1:0-Führung, und Christian Stein in der 70. Minute. Trainer Stefan Steingrube zeigte sich zwar enttäuscht von dem Ergebnis attestierter seiner Mannschaft aber Moral.