Viktoria Bad Grund muss zum Derby nach Eisdorf reisen

Alle Herrenteams sind am Walpurgis-Wochenende im Einsatz

Bad Grund / Eisdorf (mx). Fußball beim SV Viktoria Bad Grund: Einen Tag vor Walpurgis (30. April) gibt es am Freitag das Kreisliga-Punktspiel von Viktorias Altsenioren Ü40 in der Glück-Auf-Kampfbahn zu sehen. Zu Gast ist ab 19 Uhr der Tabellenzweite GSC 08 Goslar/Sudmerberg, der sich noch berechtigte Hoffnung auf die Meisterschaft machen kann. Die Viktorianer wollen ihrem Ruf als Favoritenschreck gerecht werden, haben sie doch erst am letzten Spieltag beim Tabellenführer TSG Bad Harzburg mit 2:1 gewonnen.
Am Walpurgis-Samstag hat dann Viktorias Reserve durch den 5:3-Sieg in Badenhausen erstmals als Tabellenführer Heimrecht. Um 16 Uhr empfangen die Bergstädter die SG Barbis/Südring/Steina III. Bei einem Sieg sollte das Unternehmen Wiederaufstieg in die 2. Kreisklasse konkrete Formen annehmen.
Am Sonntag, 1. Mai, wird um 15 Uhr das Kreisliga-Lokalderby in Eisdorf angepfiffen. Die Bemühungen des SV Viktoria, die Partie seiner 1. Mannschaft auf einen anderen Termin zu legen, fruchteten leider nicht. Entsprechend motiviert werden die Bergstädter am Tag nach Walpurgis auflaufen.