2. Badenhäuser Advent lädt ein

Der Frauenchor Badenhausen, der MGV Badenhausen und der Gemischte Chor Oberhütte haben für den gemeinsamen Auftritt auf dem zweiten Badenhäuser Advent geprobt. (Foto: Bordfeld)

Am kommenden Samstag, 3. Dezember, werden sich um 14 Uhr auf dem Hof Bercht in der Thüringer Straße 235 die Tore für den zweiten Badenhäuser Advent öffnen, den viele Badenhäuser Vereine und Gruppen aufbauen und betreiben werden.


Bereits um 15 Uhr werden die Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Martin ihre Stimmen erklingen lassen, um 16 Uhr die Martins-Bläser aufspielen. Ab 16.40 Uhr werden dann der Frauenchor und der MGV Badenhausen sowie der Gemischte Chor Oberhütte auf das Krippenspiel einstimmen, das um 17 Uhr mit Schauspiel und Chormusik aufgeführt wird. Die meisten Laiendarsteller sind übrigens amtierende oder ehemalige Teamer des Kindergottesdienstes, die viel Freude daran haben, die Weihnachtsgeschichte zu Gesicht und zu Gehör zu bringen.
Während dieses vorweihnachtlichen Nachmittages werden aber auch Stände zu finden sein, die zum Verweilen und Stöbern einladen. Für Speis und Trank wird selbstredend auch gesorgt. Der Erlös des zweiten Badenhäuser Advents wird unter dem Motto „Aus dem Dorf für das Dorf“ zur Ausgestaltung des 1050-jährigen Dorfjubiläums im übernächsten Jahr genutzt werden.