Badenhäuser Junggesellen sind mit Jahresbilanz zufrieden

Der neu gewählte Festausschuss der Badenhäuser Junggesellen. (Foto: bo)

Neujahresempfang am 9. Januar / Hindenburgfest im Juni 2011

Badenhausen (bo). Jüngst hielt die Junggesellen-Gemeinschaft Badenhausen (JGB) ihre diesjährige Jahreshauptversammlung ab. Diese fand wie in jedem Jahr im Vereinslokal Hermann Behrens statt. Der Vorstand konnte sich über eine sehr gute Beteiligung von über 35 Mitgliedern freuen.
Die JGB kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr mit vielen Aktivitäten zurückblicken. Auch gibt es bei der JGB eine sehr positive Mitgliederentwicklung.
In diesem Jahr wurde der Festausschuss der JGB neu gewählt und dabei personell erweitert. In den Festausschuss gewählt wurden: David Eckel, Kai Gundlach, Stefan Haase, Henning Nagel, Jan Ohlendorf, Kai-Oliver Roddewig, Yannick Sprengel und Michael Tilch.
Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war der Ausblick auf das Programm 2011. Die nächste größere Veranstaltung der JGB ist der Neujahrsempfang am 9. Januar 2011 an der Junggesellen-Grotte. Höhepunkt wird, wie auch in den letzten Jahren, das Hindenburgfest im Juni sein.