Badenhausen kürt Schützenmeister

Die Schützenmeister Henning Nagel und Rainer Penezis mit dem Vorstand der Schützengesellschaft und dem Vorsitzenden des Schieß-Clubs Wolfgang Mai mit den Siegern des Pokalschießens. (Foto: Kippenberg)

39 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt / Walter Lagershausen holte sich den Pokal

39 Schützenbrüder waren der Einladung der Schützenmeister Henning Nagel und Rainer Penezis zum Pokalschießen ins Schützenhaus gefolgt. Im Namen der Schützengesellschaft Badenhausen begrüßte Schützenmeister Rainer Penezis alle Schützenbrüder.

Besonders freute er sich über den Besuch des Ortsbürgermeisters Erich Sonnenburg. Der Thekenmannschaft und alle weiteren helfenden Hände dankte er für ihren selbstlosen Einsatz. Besonderen Dank richtete er an die Mitglieder des Vorstands der Schützengesellschaft und an den Vorsitzenden des Schieß-Clubs Badenhausen Wolfgang Mai. Schützenmeister Henning Nagel und Schießwart Gerd Nienstedt gaben die Schießergebnisse bekannt.
Wolfgang Mai überreichte den in 2002 gestifteten Pokal der Vereine an den Sieger des Wettbewerbs Walter Lagershausen mit einem 257er-Teiler. Walter Lagershausen kann sich zum zweiten Mal auf dem Pokal verewigen. Neunmal die Zehn ergab die Auswertung bei diesem Wettbewerb. Die Schützenmeister erinnerten an das Pokalschießen an diesem Sonntag, 12. Juni, ab 15 Uhr, im Schützenhaus. Es wird der Gemeinde-Pokal und der Jugend-Pokal ausgeschossen und der Beulshausen-Pokal vergeben.

Ergebnisse des Pokalschießens im Schützenhaus Badenhausen
Pokal der Vereine

Sieger: Walter Lagershausen (257er-Teiler)
2. Platz: Malte Schwiers (316er-Teiler)
3. Platz: Axel Cappelmann (373er-Teiler)

Ehrenscheibe
Sieger: Henning Nagel
2. Platz: Marcel Gründel
3. Platz: Mario Passauer

Jugend-Pokal
Sieger: Johannes Hehl (an diesem Wettkampf-Sonntag: beste Zehn, 118er-Teiler
2. Platz: Gerrit Weber
3. Platz: Philipp Placht

Ehrenscheibe der Jugend
Sieger: Gerrit Weber
2. Platz: Johannes Hehl
3. Platz: Philipp Placht