Heute Festvortrag von Helmut Liersch – „Ablass ade!“

Wann? 24.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus, Thüringer Str. 239, 37534 Bad Grund (Harz) DE
Bad Grund (Harz): Gemeindehaus | Am heutigen Dienstag, 24. Oktober, wird im Rahmen der Reformationswoche der evangelischen Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen zu einem Festvortrag ins Gemeindehaus Badenhausen, Thüringer Straße 239, geladen. Ab 20 Uhr wird dort der frühere Goslarer Propst Helmut Liersch zum Thema „Ablass ade!“ sprechen und dabei einen gar nicht so kleinen historischen Fund nicht unerwähnt lassen. Denn die Marktkirchen-Bibliothek in Goslar stellt eine Schatzkammer der Reformationszeit dar. Und Propst a. D. Liersch erforscht diese gemeinsam mit dem Reutlinger Reformationshistoriker Prof. Ulrich Bubenheimer. Dabei entdeckten die beiden zufällig im Einband eines Buches ein Werbeplakat für den Ablasshandel, der als „Altpapier“ den Buchdeckel verstärkte. Heißt das, dass Luthers Kampf gegen den Ablasshandel wirklich Erfolg hatte und der Ablasshandel einbrach? Die Entdeckung erregte großes Erstaunen. Und darüber wird der Gast referieren.