Immer weniger Mitglieder im Landesverband

Reinhold Groß, Siegfried Eismann, Marlies Töpperwien, Wolfgang Töpperwien und Uwe Klingemann nach der Ehrung.

Kyffhäuser Kameradschaft Badenhausen zieht Jahresbilanz / Ehrungen und Wahlen

Die Kyffhäuser Kameradschaft (KK) Badenhausen hat im zurückliegenden Jahr vieles auf die Beine gestellt und wird sich auch in diesem Jahr nicht zurücklehnen. Das betonte der 1. Vorsitzende Siegfried Eismann während der Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung standen unter anderem auch Ehrungen und Wahlen.
Unter den Gästen im Gasthaus Behrens waren auch Reinhold Groß vom Landesverband, der Vorsitzende Uwe Klingemann und der Geschäftsführer Alfred Nass.

Groß appellierte an die Mitglieder, an der Landesverbandstagung in Hann. Münden teilzunehmen. Er hatte auch eine weniger erfreuliche Nachricht für die Kyffhäuser Kameradschaft: „Die Mitglieder im Landesverband werden immer weniger, die Kosten bleiben aber. Diese Tatsache dürfte eine Beitragserhöhung zur Folge haben.”
Siegfried Eismann erinnerte in seinem Rückblick an die Teilnahmen an der Frühjahrstagung in Oldenrode und der Herbsttagung in Dorste. Besonders erfreulich sei gewesen, dass sich die KK Badenhausen beim von ihr ausgerichteten Kreispokalschießen den Mannschaftspokal gesichert hatte. Mit dem Knobelnachmittag im November und der Weihnachtsfeier im Dezember klang das Jahr 2014 für die Mitglieder langsam aus.
Auch für dieses Jahr stehen schon einige Termine fest: Zum einen wird die Kameradschaft am 12. April zur Landesverbandstagung nach Hann. Münden fahren, zum anderen am 17. Oktober zur Herbsttagung nach Kalefeld. Bereits am 8. April wird die Kreismeisterschaft mit dem Luftgewehr und am 9. April mit der Armbrust ausgeschossen. Beide Wettkämpfe richtet die KK Dorste aus. Im November wird traditionell zum Knobelnachmittag und im Dezember zur Weihnachtsfeier geladen. Die Termine für das Armbrustschießen werden außerdem schriftlich mitgeteilt.

Ehrungen:
20-jährige Mitgliedschaft: Marlies Töpperwien.
Verdienstkreuz zweiter Klasse: Wolfgang Töpperwien

Wahlen:
1. Vorsitzender: Siegfried Eismann
2. Vorsitzender: Thaddäus Ruschkowski
Schriftführerin: Sigrid Seewald
Stellvertretende Schriftführerin: Angelika Ruschkowski
Kassenwartin: Rosina Passauer
Stellvertretender Kassenwart: Kunibert Behnke
Kassierer: Manfred Kügler
Fähnrich: Wolfgang Töpperwien
Ersatz-Fähnrich: Thaddäus Ruschkowski
Revisoren: Elsbeth Eismann und Traudl Behnke
Ersatz-Revisorin: Marlies Töpperwien